Die Mission.

LeanConnect revolutioniert das softwareübergreifende Arbeiten und unterstützt damit Handwerker und Planer bei der Digitalisierung eigener, individueller Prozesse. Die neu geschaffene Schnittstelle vernetzt unterschiedliche Anwendungen wie Konfiguratoren, CAD, Handwerker- und Ausschreibungssoftware auf einfachste Art und Weise.

Die Mission von LeanConnect ist es, den Anwendern eine Lösung anzubieten, welche mit minimalem Aufwand das Optimum aus den bestehenden Prozessen generiert.
Heute werden Projektdaten parallel in separate Softwaretools eingegeben, gepflegt und bearbeitet. Diese Arbeitsweise ist sehr zeitaufwändig. Mit der Nutzung von LeanConnect-fähigen Softwaretools werden die Projekte direkt und ohne Prozessbrüche an das nächste Softwaretool übergeben. Dieser Vorgang spart Zeit und reduziert Fehler. Für Anwender ist die Nutzung der Plattform kostenlos. Das Zertifizierungsverfahren garantiert dabei hohe Qualitätsstandards und Transparenz durch eine Kennzeichnung der LeanConnect-fähigen Tools.

Das Gründungsteam, bestehend aus innovativen Unternehmen aus dem Baugewerbe, kennt die Herausforderung der Digitalisierung aus der eigenen Praxis und langjährigen Branchenerfahrung. Die zunehmende Anforderung der Anwender vernetzt arbeiten zu können, zwingt Softwarehersteller vermehrt zur Entwicklung und Anpassung individueller Schnittstellen.

Warum LeanConnect?

Und so funktioniert’s.

Es gibt viele unterschiedliche Anwendungsmöglichkeiten von Software und digitalen Anwendungen im Handwerk. Jeder Anbieter hat sein Spezialgebiet und seine individuellen Stärken und Schwächen. Keiner kann wirklich den gesamten Verlauf eines Projekts digital abbilden. So entstehen in der Praxis oft Medienbrüche in der Nutzung mehrerer Anwendungen, oder man nutzt es gar nicht, weil es zu kompliziert ist.

Wie kann ich immer die genau richtige Anwendung nutzen und diese auch noch vernetzen? Geht das auch in einfach? Ja – mit LeanConnect. Genau das wollen wir erreichen. Mit LeanConnect sind wir gestartet, einen einheitlichen Standard zur Übergabe von Projektdaten zwischen digitalen Werkzeugen zu etablieren. LeanConnect steht für starke digitale Anwendungen und deren Vernetzung. So können Projekte in Zukunft einfach und vernetzt bearbeitet werden.

Jetzt Kontakt aufnehmen.

Lean Connect – so geht vernetzt:

Ausschreibungs Management
Ava Software
Cad Software
DatenBeschaffung
Handwerker Software
Kalkulations Hilfe
Individueller Konfigurator
Komplette Planung
Einfach Genial

VERANTWORTLICH FÜR DIESE WEBSITE

LeanConnect GmbH
Eduard-Rüber-Str. 7
83022 Rosenheim

Telefon: +49 8031 58 17 97 0
Telefax: +49 8031 58 17 97 9
E-Mail: info@leanconnect.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführerin: Sonja Mitterer

Registergericht: Amtsgericht Traunstein
Registernummer: HRB 28633

DATENSCHUTZERKLÄRUNG NACH ART. 13 DSGVO

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung dieser Website.

Verantwortlicher

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist
LeanConnect GmbH
Eduard-Rüber-Str. 7
83022 Rosenheim

Datenschutzbeauftragter

Die Angabe ist nur erforderlich bei Pflicht zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragten. Diese besteht in folgenden Fällen:

– Im Unternehmen verarbeiten mindestens 10 Mitarbeiter regelmäßig automatisiert Daten wie z. B. mit Computern.
– Im Unternehmen verarbeiten Sie unabhängig von der Mitarbeiterzahl mindestens eine Kategorie folgender personenbezogener Daten: ethnische Herkunft, Rasse, politische Meinung, religiöse Überzeugung, Gewerkschaftszugehörigkeit, Gesundheit oder Sexualleben
– Mittelpunkt der Geschäftstätigkeit ist die Übermittlung personenbezogener Daten wie sie z. B. eine Auskunftei, ein Adressverlag oder ein Markt- und Meinungsforschungsinstitut ausübt.

Der Datenschutzbeauftragte ist unter der Adresse des Verantwortlichen zu erreichen. Bitte ergänzen Sie die Adresse bei der Kontaktaufnahme per Post mit dem Hinweis „Datenschutzbeauftragter“. Per E-Mail erreichen Sie unseren Datenschutzbeauftragten über die folgende E-Mail-Adresse: info@leanconnect.de

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Daten beim Websiteaufruf

Wenn Sie diese Website nur nutzen, um sich zu informieren und keine Daten angeben, dann verarbeiten wir nur die Daten, die zur Anzeige der Website auf dem von Ihnen verwendeten internetfähigen Gerät erforderlich sind. Das sind insbesondere:

– IP-Adresse
– Datum und Uhrzeit der Anfrage
– jeweils übertragene Datenmenge
– die Website, von der die Anforderung kommt
– Browsertyp und Browserversion
– Betriebssystem

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten sind berechtigte Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchstabe f) DSGVO, um die Darstellung der Website grundsätzlich zu ermöglichen.

Darüber hinaus können Sie verschiedene Leistungen auf der Website nutzen, bei der weitere personenbezogene und nicht personenbezogene Daten verarbeitet werden.

Ihre Rechte

Als betroffene Person haben Sie folgende Rechte:

– Sie haben ein Auskunftsrecht bezüglich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die der Verantwortliche verarbeitet (Art. 15 DSGVO),
– Sie haben das Recht auf Berichtigung der Sie betreffenden Daten, wenn diese unrichtig oder unvollständig gespeichert werden (Art. 16 DSGVO),
– Sie haben das Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO),
– Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 18 DSGVO),
– Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO),
– Sie haben ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten (Art. 21 DSGVO),
– Sie haben das Recht nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt (Art. 22 DSGVO),
– Sie haben das Recht, sich bei einem vermuteten Verstoß gegen das Datenschutzrecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren (Art. 77 DSGVO). Zuständig ist die Aufsichtsbehörde an Ihrem üblichen Aufenthaltsort, Arbeitsplatz oder am Ort des vermuteten Verstoßes.

Einsatz von Cookies

Beim Besuch der Website können Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Cookies sind kleine Textdateien, die von dem von Ihnen verwendeten Browser gespeichert werden. Cookies können keine Programme ausführen und auch keine Viren auf Ihr Gerät übertragen. Die Stelle, die den Cookie setzt, kann darüber jedoch bestimmte Informationen erhalten. Cookies dienen dazu, das Internetangebot benutzerfreundlicher zu machen. Mithilfe von Cookies kann beispielsweise das Gerät, mit dem diese Website aufgerufen wurde, bei einem erneuten Aufruf erkannt werden.

Durch die Browsereinstellungen lässt sich das Setzen von Cookies einschränken oder verhindern. So kann z.B. nur die Annahme von Cookies, die von Drittanbietern stammen, blockiert werden oder aber auch die Annahme von allen Cookies. Durch das Blockieren sind jedoch möglicherweise nicht mehr alle Funktionen dieser Website nutzbar. Im weiteren Text dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie konkret, an welchen Stellen und zu welchen Zwecken Cookies auf den Seiten zum Einsatz kommen.

Quelle: Muster-Datenschutzerklärung von anwalt.de